Fazit

Ohne Grundpfandrechte liessen sich viele Immobilienerwerbe bzw. Immobilien-Transaktionen nicht realisieren und der Immobilienmarkt wäre nicht liquid, alles mit negativer volkswirtschaftlicher Relevanz. Ohne Grundpfandrechte keine Neubautätigkeit. Ohne Grundpfandrechte keine Instandsetzung, Renovation und Erneuerung, mit negativen Folgen für die Bauwirtschaft und die Bauzulieferindustrie. Ohne Grundpfandrechte kaum eine Immobiliennachfolge in der aktuellen Kadenz. Usw. Der technologische Fortschritt, nicht nur für die Bauprodukte, würde einiges langsamer verlaufen, weil auch die Erneuerungszyklen in Wirtschaft und Forschung (F&E) länger wären. Usw.

Im Gegensatz zu Dienstbarkeiten, wo im Falle des Duldens eines Drittens der Grundstücksnutzen fungibilisiert wird, wird beim Grundpfandrecht der Wert des Grundstücks mobilisiert und für den Fall der Zahlungsunfähigkeit des Pfandschuldners dem Pfandgläubiger ein Verwertungsrecht eingeräumt, sich aus dem Verwertungserlös bezahlt zu machen. 

Drucken / Weiterempfehlen: